Zu meiner Person

Mein Name ist Achim Schumacher. Ich bin Jahrgang 1983 und wohne seit meiner Geburt im Kreis Düren. Seit meiner frühesten Kindheit war ich schon immer der Natur unterwegs gewesen. Sie zog mich daher schon seit ich denken kann in ihren Bann und hat mich bis heute nicht mehr losgelassen.

Durch Zufall kam ich dann vor gut 10 Jahren zum örtlichen Naturschutz, der dann einen Großteil meiner Freizeit einnahm. Besonders der Amphibien- und Vogelschutz haben es mir angetan.

Aber durch meine berufliche Tätigkeit als Lehrer habe ich dann auch schnell Zugang zum Führen von Kinder- und Jugendgruppen in die Natur gefunden, um ihnen meine Begeisterung ein Stück näher zu bringen. Leider haben die Kinder, aber auch viele Erwachsene, viel zu wenig Kontakt mit der heimischen Natur. Denn man schützt bekanntlich nur das, was man auch kennt oder mit dem man einen emotionalen Kontakt hatte.

Aus diesem Grund bin ich dann auch wieder durch Zufall zur Fotografie gekommen. Denn ich dachte mir irgendwann, dass man über Fotos und Fotoshows noch mehr Menschen für die Natur begeistern kann und ihr Interesse wecken könnte. Somit fing alles vor gut 9 Jahren mit einer Kompaktkamera an, die aber nicht die gewünschten Erfolge brachte. Über eine Bridgekamera ging es dann weiter zur ersten Spiegelreflexkamera von Pentax. Dieses System baute ich dann immer weiter auf und war auch sehr zufrieden damit. Leider kam der Autofokus nicht immer so schnell mit, wie ich es mir wünschte und daher kam dann 2016 der Umstieg auf das Nikon System. Dabei nutze ich sowohl Crop- als auch Vollformatkameras mit Brennweiten von 15-600mm sowie diverses Zubehör.

Auch nach knapp 10 Jahren Naturfotografie staune ich immer wieder über den Lernprozess und die vielfältigen Möglichkeiten, die das kreative Hobby bieten. Hierbei gilt besonders der Satz "Man lernt nie aus.", was dieses Hobby meines Erachtens auch auszeichnet. Wichtig ist mir dabei jedoch immer, dass nicht die Technik im Vordergrund steht, sondern das Erlebnis in der Natur. Daher versuche ich auch, so wenig wie möglich vor dem PC und der Fotobearbeitung zu sitzen und möglichst häufig raus in die Natur zu kommen. Ein Foto sollte draußen entstehen und nicht am PC über die Bearbeitung. Sie ist nur Mittel zum Zweck und wir bei mir möglichst wenig eingesetzt.

Mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnten verbringen wir viel Zeit in der Natur. Unsere Ziele und Reisen gehen meist durch ganz Deutschland sowie zu den angrenzenden und den weiter entfernten Ländern. Aber der Großteil meiner Fotos entsteht in der nahen Umgebung. Düren ist von vielfältigen Naturräumen und abwechslungsreichen Biotopen umgeben. Ob nun Eifel, Niederrhein oder Heidegebiete, vielen Menschen ist gar nicht klar, was sie alles vor ihrer eigenen Haustüre haben. Ich hoffe nun, dass ich durch meinen Beitrag etwas mehr zum Schutz der heimischen Natur beitragen zu können und wünsche viel Spaß beim Betrachten der Fotos.



Copyright © 2020 Achim Schumacher

Tel. 01795454870; achimschumacher{at}gmx.de